Rollgeld


Rollgeld
Roll·geld nt
freight charge, cartage no pl spec

Deutsch-Englisch Wörterbuch für Studenten. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Rollgeld — Unter Rollgeld (Hausfracht) versteht man die Beförderungskosten vom Lieferer bis zum Versandbahnhof, sowie die Beförderungskosten vom Bestimmungsbahnhof (Empfangsstation) bis zum Käufer. Zur Unterscheidung spricht man auch vom Rollgeld I für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Rollgeld — Rọll|geld 〈n. 12〉 Gebühr für die Beförderung von Frachtgut durch ein Rollfuhrunternehmen * * * Rọll|geld, das: vom Rollfuhrdienst erhobene Gebühr …   Universal-Lexikon

  • Rollgeld — Rọll|geld …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ausgangsfracht — Die Fracht ist das Entgelt für den gewerblichen Gütertransport und Teil der Transportkosten. Zu diesen gehören neben der Fracht das Rollgeld (Hausfracht), eventuelle Verladekosten und gebühren. Der Begriff „Fracht“ wird auch als Synonym für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausgangsfrachten — Die Fracht ist das Entgelt für den gewerblichen Gütertransport und Teil der Transportkosten. Zu diesen gehören neben der Fracht das Rollgeld (Hausfracht), eventuelle Verladekosten und gebühren. Der Begriff „Fracht“ wird auch als Synonym für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Seefracht — Die Fracht ist das Entgelt für den gewerblichen Gütertransport und Teil der Transportkosten. Zu diesen gehören neben der Fracht das Rollgeld (Hausfracht), eventuelle Verladekosten und gebühren. Der Begriff „Fracht“ wird auch als Synonym für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Abkürzungen/Eisenbahn — Die Verwendung von Abkürzungen ist im Eisenbahnwesen weit verbreitet. Bei den deutschen Eisenbahnen gibt es zur Anwendung von Abkürzungen besondere Vorschriften, bei denen grundsätzlich der sonst bei Abkürzungen übliche Punkt weggelassen wird. Im …   Deutsch Wikipedia

  • Bezugskosten — sind die Kosten, die beim Bezug von Waren anfallen. Dazu zählen in erster Linie die Transportkosten (Fracht und Rollgeld), sowie andere Auslagen aber natürlich auch Zölle, die beim etwaigen Import anfallen. Transportversicherung muss auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Fracht — ist das Entgelt, welches ein Frachtführer für die im Frachtvertrag vereinbarte Beförderung von Gütern erhält (synonym verwendete juristisch jedoch nicht ganz korrekte Begriffe: Frachtgeld, Frachtlohn). In der Handelskalkulation stellt die Fracht… …   Deutsch Wikipedia

  • Handelskalkulation — Die Handelskalkulation ist eine im Handel verwendete Methode, um eine Preisuntergrenze für ein Erzeugnis zu ermitteln. Häufig wird der Verkaufspreis mit der Preisuntergrenze gleichgesetzt, was jedoch aus Sicht der Kosten und Leistungsrechnung… …   Deutsch Wikipedia

  • Hgbf — Die Verwendung von Abkürzungen ist im Eisenbahnwesen weit verbreitet. Bei den deutschen Eisenbahnen gibt es zur Anwendung von Abkürzungen besondere Vorschriften, bei denen grundsätzlich der sonst bei Abkürzungen übliche Punkt weggelassen wird. Im …   Deutsch Wikipedia